Donnerstag, 4. Januar 2018

Feuerwehr Großeinsatz bei Brand in KFZ-Betrieb in Alpen - Ehemalige Scheune in Vollbrand

Großbrand in KFZ-Betrieb - Umgebaute Scheune brennt bis auf Grundmauern nieder - Schaden etwa eine halbe Million Euro

Alpen (Kreis Wesel), 03.01.2018 - Eine zur Kraftfahrzeug-Halle umgebaute Scheune stand in der Nacht zu Dienstag in Alpen in Flammen. Das Gebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder, der Schaden wird auf rund 500.000 Euro geschätzt. Mehrere dort abgestellte Autos und Wohnmobile sowie mindestens ein Boot waren nicht zu retten. Glück im Unglück. Niemand wurde verletzt. Die Ursache steht zur Zeit noch nicht fest. Ein Großaufgebot der Feuerwehr war bis zum frühen Dienstamorgen im Einsatz.

Fotos: Justin Brosch

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts